Informieren, stärken, verbinden

Über uns

Auftrag

Osteosarcoma Now zielt darauf ab, die Osteosarkom-Gemeinschaft weltweit zu informieren, zu stärken und zu verbinden.

Vision

Osteosarcoma Now wurde mit dem alleinigen Ziel entwickelt, Osteosarkompatienten und ihre Familien während ihres gesamten Lebens zu unterstützen Krebs reisen, wo immer sie auf der Welt leben. Wir hoffen, dass wir durch die Bereitstellung klarer Wegweiser, benutzerfreundlicher Schnittstellen und zugänglicher wissenschaftlicher Erkenntnisse eine herausfordernde Zeit ein wenig einfacher machen können. Unser Kuratierte Datenbank für klinische Studien wurde so konzipiert, dass Patienten die Werkzeuge und Informationen erhalten, um neue Behandlungsoptionen zu erkunden und Entscheidungen zu treffen, die für sie richtig sind.

Wir sind der festen Überzeugung, dass die Zusammenarbeit bei allem, was wir tun, im Vordergrund stehen sollte. Wir möchten Patienten, Forscher, Kliniker und Sarkom-Wohltätigkeitsorganisationen weltweit zusammenbringen, um Ideen auszutauschen, die Forschung voranzutreiben und gemeinsam die Ergebnisse für Patienten mit Osteosarkom-Diagnose zu verbessern.

Interessenvertretung und Informationen

Die Diagnose Osteosarkom kann überwältigend sein und wir wissen, dass sich ein Gespräch mit Ärzten anfühlen kann, als müsste man eine ganz neue Sprache lernen. Unsere Ressourcen sind hier, um Ihnen dabei zu helfen, sich sicher in der medizinischen Welt zurechtzufinden und Sie über wissenschaftliche Forschung und Möglichkeiten für klinische Studien auf dem Laufenden zu halten.

Die Forschung

Osteosarcoma Now wird von der verwaltet Myrovlytis-Vertrauen eine Wohltätigkeitsorganisation für medizinische Forschung, die sich seltenen Krankheiten widmet. Beim Myrovlytis Trust finanzieren wir Forschung, um neue und wirksame Therapien schnell aus dem Labor in die Klinik zu bringen, um die Ergebnisse für Menschen mit Osteosarkom und anderen seltenen Erkrankungen zu verbessern. 

Wenn Sie ein Forscher mit Schwerpunkt auf translationaler Osteosarkomforschung sind, freuen wir uns, von Ihnen zu hören. Senden Sie uns eine E-Mail an contact@myrovlytistrust.org

„Dass ich ein Medikament entwickeln kann, das Menschen mit Osteosarkom hilft, ist für mich wirklich eine Hommage an die Freundin meiner Tochter.“

Professor Nancy DeMore, Medizinische Universität von South Carolina

Eine aktuelle Studie von @UofCalifornia hat ein neues mögliches Wirkstoffziel zur Behandlung von #Osteosarkomen mit RB1-Mutationen identifiziert. Obwohl sich die Forschung noch in einem frühen Stadium befindet, zeigt sie, dass unser Verständnis des Osteosarkoms zunimmt.

Lesen Sie unseren Blog 👉https://bit.ly/3RlatE1

Mehr Photos laden

Abonnieren Sie unseren vierteljährlichen Newsletter, um über die neuesten Forschungsergebnisse, Veranstaltungen und Ressourcen auf dem Laufenden zu bleiben.